Fachzeitschriften

 

AMEDEO

AMEDEO stellt seine Leistungen nach der kostenlosen Registrierung zur Verfügung. Jeder Nutzer wählt aus seinen Interessengebieten und/oder bevorzugten wissenschaftlichen Journals aus und erhält wöchentlich einen Newsletter mit den neuesten Artikeln aus diesem Umfeld. Auf der persönlichen Homepage bei AMEDEO werden gleichzeitig die Abstracts eingestellt. Nebenbei gibt es noch einen Überblick zur erschienen Literatur.

www.amedeo.com

American Journal of Neuroradiology

Die jährlich zehnmal erscheinende Zeitschrift bietet einen sehr guten Online-Service. Die Abstracts zukünftiger Artikel können ggf. bereits Monate vorher eingesehen werden, die aktuelle Ausgabe steht praktisch zeitgleich mit der gedruckten Version im Netz. Das beste dabei: der Volltext mit Tabellen und Abbildungen ist frei (nicht einmal eine Registrierung wird verlangt), ebenso ist das Archiv frei und zurückreichend bis 1980.  

intl.ajnr.org

Applied Radiology Online

Auch bei der Online-Version des “Journal of Practical Medical Imaging & Management” handelt es sich um ein thematisch sehr breit gespanntes Portal. Unter der Rubrik “MyAR” kann sich der Benutzer nach kostenloser Registrierung sein eigenes Angebot zusammenstellen. Dabei kann er unter vielen Rubriken wählen: z. B. die “Breaking News” mit tagesaktuellen Nachrichten, dem “Newsletter” oder den “Case Reports”. Zur Fortbildung stehen “Case Reports” bereit; Veranstaltungen und ein schwarzes Brett einschließlich Anzeigenmarkt sorgen für den Kollegenkontakt.

www.appliedradiology.com

Der Radiologe

“Der Radiologe” ist das offizielle Organ des Berufsverbands der Deutschen Radiologen. Der Springer-Verlag hat alle Ausgaben in das Online-Archiv eingestellt, die aktuellen Ausgaben erscheinen hier zum Zeitpunkt der Drucklegung. Für alle Besucher stehen alle vorhandenen deutschen Zusammenfassungen bzw. englische Abstracts frei zur Verfügung. Der Volltext dagegen wird nur angemeldeten Nutzern oder Beziehern der Printausgabe angezeigt, zu letzteren zählen in der Regel auch die Verbandsmitglieder.

www.springerlink.com

Free Medical Journals

Die Seite bietet den Online-Zugriff auf mehr als 900 Journals. Die Titel sind über verschiedene Kategorien erfasst und recherchierbar: nach Fachgebiet, nach Alphabet und Sprache und nach “Neuigkeiten” sowie “Impact Factor”. Teilweise sind die Inhalte erst mit einer “Wartefrist” von einem oder zwei Jahren hier einsehbar. Neben englischen Magazinen gibt es auch solche aus Frankreich, Portugal, Spanien, anderen Sprachen und aus Deutschland: von der Ärzte-Woche über das Chemotherapie Journal (nach sechs Monaten) zum Journal für Kardiologie und zur Schweizerischen Ärztezeitung.   

www.freemedicaljournals.com

Medbioworld

Insgesamt werden bei “Medbioworld” mehr als 25.000 Zeitschriften aus der Medizin gelistet, die online zu erreichen sind. Allein mehr als hundert davon betreffen das Fach Radiologie und unmittelbare Nachbardisziplinen von “Abdominal Imaging”, “Australasian Radiology”, “Dentomaxillofacial Radiology” oder “Human Brain Mapping” bis hin zu “Japanese Journal of Magnetic Resonance in Medicine” (in Englisch), “Journal of Women's Imaging” oder “Ultrasound Quarterly”. Damit sind 13 Million Dokumente in Zeitungen, Büchern oder Enzyklopädie erreichbar.  

www.medbioworld.com

Official Journal of the American Association of Medical Dosimetrists

Diese Zeitschrift bezeichnet sich selbst als die “entscheidende Quelle” für Informationen für neue Entwicklungen rund um die medizinische Dosimetrie. Die Leserschaft rekrutiert sich v.a. aus Onkologen und Strahlentherapeuten. Die Abstracts der Zeitschrift werden in der BIOBASE, dem Index Medicus und der Medline referenziert.   

www.elsevier.com

Progress in Nuclear Magnetic Resonance Spectroscopy

Das “Progress in Nuclear Magnetic Resonance Spectroscopy” beruht auf dem üblichen Prinzip des “International Review Journal”. Es geht um die Theorie und Praxis der NMR Spectroskopie, die nicht nur in der Medizin und Biologie, sondern zunehmend auch in der Chemie, Physik und Biochemie angewandt wird. Das Journal bemüht sich ausdrücklich um eine aktuelle Darstellung des umfangreichen Gebietes. Die Abstracts sind frei verfügbar. 

www.elsevier.com

Radiological Society of North America (RSNA)

Die RSNA hat mit dieser Internet-Adresse den gemeinsamen Startpunkt für drei hochwertige Zeitschriften ins Netz gestellt. Die Artikel sind sogar noch vor Druck hier verfügbar. "Radiology", eine der international führenden Zeitschriften des Faches überhaupt, bietet ein bis 1965 zurückreichendes Archiv. Die Abstracts sind - wie üblich - frei, Abonnenten erhalten den Volltext, einzelne Beiträge können im "Pay-per-View"-Verfahren erworben werden. Die Inhalte der "RadioGraphics" stehen bis 1985 im Archiv, hier wird auch im Web viel Wert auf die ständige Weiterbildung gelegt. Der "RSNA Index" schließlich erfasst Zeitschriften anderer Organisationen und wertet sie im Sinne des Titels aus.  

publications.rsna.org

Ultraschall in der Medizin

“Ultraschall in der Medizin” fungiert als Medium der “Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin” sowie ihrer Österreichischen und Schweizerischen Schwestergesellschaften. Das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe steht online bereit, Zugriff auf die Inhalte erfolgt über den anmeldepflichtigen Service “Thieme-connect” http://www.thieme-connect.de. Das gilt nicht für einige “nichtwissenschaftliche” Beiträge wie dem Editorial oder der Rubrik “Echo”.   

www.thieme.de/ultraschall